+41 91 869 19 08  CH-4624 Härkingen

Uhren 1x1

Sie sind hier: Startseite

GLOSSARIUM FUMAGALLI WATCHES

Eine Sammlung an spezifischen Uhren Begriffe (alphabetische Reihenfolge) die zur Beschreibung von Uhrenfunktionen und -teilen verwendet werden.

Armband

Metall-, Stoff- oder Leder-Uhrarmband.


Analoge Uhr

Uhr mit Zifferblatt, Zeigern, Zahlen und/oder Indexen die eine 12 Stunden Anzeige ermöglichen.


Automatisches Uhrwerk

Ein mechanisches Uhrwerk (ohne Aufzug) mit einem Rotor der bei jeder Bewegung der Uhr die Hauptfeder aufzieht. Unsere Automatikuhren haben eine Gangreserve von ca. 40 Stunden. Wenn eine Automatikuhr länger (ca. 2 Tage) nicht getragen wird bleibt sie stehen.


Batterie

Energiequelle unserer Quarzuhren.


Chronograph

Der Chronograph ist eine Funktion/Mechanismus zur Messung kurzer Zeiträume (Stoppuhr). Die Anzeige befindet sich normal innerhalb der normalen Zeitanzeige (Zifferblattmitte). Beim Doppelzeiger Chronograph ist ein zweiter Chronograph-Zeiger eingebaut die überlappend laufen. Mit diesem zweiten Zeiger kann eine Zwischenzeit gestoppt werden ohne Unterbruch der ersten Zeitmessung.

Datumsanzeige
Anzeige des Datums durch eine Öffnung im Zifferblatt und/oder im äusseren Zifferblattkreis.

Dichtung
Gehäuseboden, Glas und die Krone sind mit Dichtungen ausgestattet, um die Uhr vor Wassereintritt zu schützen. Die Dichtungen sollten regelmässig (ca. alle zwei bis drei Jahre) überprüft werden.

Digitaluhr
Digital Uhren zeigen die Zeit in der Regel in Form von Zahlen auf einem LCD- oder LED-Display an.

Drehlünette
Die Lünette ist ein Ring auf der Oberseite des Uhrengehäuses und kann meistens gedreht werden. Je nach Art des Drehrings können unterschiedliche Zeitnahme- sowie math. Funktionen abgelesen werden.

Drücker
Drucktasten am Gehäuse der Chronographen. Sie werden verwendet, um verschiedenen Chronographen-Funktionen und die Zeit Einstellungen zu bedienen.

ETA
Einer der führenden Hersteller von Swiss Made Uhrwerken in der Schweiz.

Ewiger Kalender
Dieser Kalender passt sich automatisch an die unterschiedliche Länge der Monate und des Schaltjahres an. Ewige Kalender sind in der Regel bis zum Jahr 2100 programmiert.

Edelstahl 316L (Uhren-Gehäuse)
Der 316L Edelstahl (Gehäuse 316L Metall) rostet praktisch nicht, ist immun gegen Verfärbungen, Korrosion und sehr langlebig. Dieser Edelstahl wird in verschiedenen Ausführungen gebürstete, satinierte, polierte und matt veredelt. Eine speziellere Veredelung der Uhrengehäuse ist das PVD (Physical Vapor Deposition) verfahren für Plaquierung (Gold, Roségold, Schwarz und weiteren Variationen).

Faltschliesse
Eine Verschlussart des Uhrenarmbandes mit einer faltbaren Schnalle. Mit der Faltschliesse wir das Armband nie vollständig geöffnet.

Gehäuse
Das Uhrengehäuse besteht im Allgemeinen aus
drei Teilen: der Lünette, Gehäuse und dem Gehäuseboden.

Gehäuseboden
Der Gehäuseboden stellt die Rückseite der Uhr dar. Auf dem Gehäuseboden sind oft Qualitätsinformationen eingraviert.

Glas
Das Glas Ihrer Uhr kann aus verschiedenen Materialien bestehen (Mineralglas, K1 saphirbeschichtetes Mineralglas oder Saphirglas). Fumagalli Watches verwendet ausschliesslich Saphirglas.

GMT (zweite Zeitzone)
Eine GMT-Uhr hat einen zweiten Stundenzeiger oder sogar ein zweites Uhrwerk, um eine zweite Zeitzone anzuzeigen.

Horn / Hornbreite
Das Horn sind die Seitenteile des Uhrengehäuses an welchen das Armband befestigt wird. Der Abstand (normal 18mm/22mm) zwischen den beiden Hörnern entspricht der Armbandbreite.

Index
Anzeigen auf einem Zifferblatt anstelle von Ziffern und/oder Zahlen.

Integriertes Armband
Ein Uhrenarmband das im Gehäuse integriert ist.

Kalender

Funktion zur Anzeige des Datums/Monates/Tages (Kalenderfunktion).

Kaliber

Das Kaliber definiert die Abmessung, Grösse und Art des Uhrwerks.

Krone
Mit der Krone kann die Uhrzeit/Datum (zum Teil auch noch weitere Funktionen) eingestellt werden. Es gibt auch verschraubte Kronen, die eine Uhr sehr wasserdicht machen (z. Bsp. Taucheruhren).

Lünette
Der Ring ist in der Mitte des Uhrengehäuses aufgesetzt um das Glas an seinem richtigen Position zu halten. Oft hat die Lünette zusätzlich auch eine dekorative Funktion.

Limitierte Auflagen
Ein Uhrenmodell, dass in einer limitierten, begrenzten Menge hergestellt wird und meistens einzeln nummeriert ist (z. Bsp. 00/98 bei Fumagalli Watches).

Manufakturwerke (First-Class unter den mechanischen Uhren)
Ein Manufakturkalibern verleiht einer Uhr einen besonderen Reiz. Wer eine Uhr mit Manufakturwerk sein Eigen nennt, darf behaupten, dass die gesamte Uhr von einem einzigen Hersteller und in einigen Fällen sogar aus einem einzigen Betrieb kommt. Eine mechanische Uhr als Gesamtprodukt in Eigenregie herzustellen ist eine Meisterleistung.

Mechanisches Uhrwerk

Dieses Uhrwerk besteht nur aus mechanischen Teilen. Es wird von einer Aufzugsfeder angetrieben, die in Verbindung mit einer Unruhe arbeitet. Diese Uhr (Aufzugsfeder) muss manuell durch Drehen an der Krone aufgezogen werden.

Minuten-Zähler

Anzeige auf einer Uhr für die Messung von Zeiträumen bis zu 60 Minuten (Chronographen).

Mondphase

Die Mondphasen Funktion wird meistens durch eine Öffnung im Zifferblatt angezeigt. Ein Mondzyklus hat vier Phasen: Neumond, erstes Quartal, Vollmond, letztes Quartal.

Öffnungen im Zifferblatt

Die Zifferblätter einiger Uhren haben Öffnungen wo bestimmte Anzeigen sichtbar werden (z. Bsp. Datum, Stunde, Mondphase u. w.).

PVD (Physical Vapor Deposition)

Technik zur Beschichtung von Metall. PVD ist eine spezielle Behandlung zum Härten/Färben von Stahloberfläche. Die gängigsten Beschichtungsfarben sind Gold, Roségold und Schwarz.

Quarz
Uhrwerk
Ein Quarzuhrwerk wird mit elektrischem Strom angetrieben und hat einen Quarzoszillator (normalerweise 32'768 Hz pro Sekunde). Die Energie kommt aus einer Batterie die etwa alle 1,5 - 3 Jahre ausgetauscht werden muss.

Ronda

Der zweitgrösste Uhr-Werk-Hersteller in der Schweiz.

Rotor

Bei einer automatischen Uhr zieht der Rotor die Aufzugsfeder auf (Antrieb des mechanischen Uhrwerks). Der Rotor ist ein Teil aus Metall, dass sich frei in beide Richtungen dreht. Er ist oft durch einen Glasboden (Gehäuseboden) sichtbar.

Rubin/Edelsteine

In der Uhrmacherei (Uhrwerk-Herstellung) werden Rubine an empfindlichen Teilen des Uhrwerks eingesetzt, um die Reibung zu reduzieren. Sie tragen u. a. auch zur Genauigkeit und Präzision eines Uhrwerks bei.

Saphirglas

Ein Uhrglas aus synthetischem Saphir. Das Saphirglas hat eine hohe Härte und dementsprechend Kratzfestigkeit. Fumagalli Watches verwendet aussliesslich Saphirgläser.

Sekundenzeiger/kleiner Sekundenzeiger

Zeiger, der in der Mitte des Zifferblatts montiert ist und sich im Sekundentakt bewegt.

Sellita

Ein unabhängiges Schweizer Unternehmen, dass sich auf die Herstellung von mechanischen Qualitäts-Uhrwerken in verschiedenen Kalibern spezialisiert hat.

Stunden-Zähler

Die Anzeige auf dem Zifferblatt für einen Zeitraum von 12 Stunden.

Super-Luminova
Durch dieses Material werden Zeiger und Zifferblattindexe im Dunkeln sichtbar.

Swiss Made
Das Gütesiegel welches den Ursprung der Uhr offiziell zertifiziert. Damit eine Uhr als «Swiss Made» gilt müssen mindestens 60% der Produktionskosten (Uhr/Uhrwerk) in der Schweiz anfallen. (s. h. auch Swiss Made)

Tachymeter
Bei einigen Chronographen Uhren finden Sie ein Tachymeter. Dies ist eine Funktion zur Geschwindigkeitsmessung (km/h) auf einer Zifferblatt-Skala oder auf der der Lünette. Dies Messung basiert auf einer Entfernung von 1000 Metern.

Tag-Datum-Anzeige
Anzeige der Tagesbezeichnung und dem Datum durch eine Öffnung im Zifferblatt (Bsp. Don / 12).

Wasserdichtheit
Beschreibt die Dichtheit einer Uhr gegen das Eindringen von Wasser. Die Wasserdichtheit wird in ATM oder Meter angegeben (z. Bsp. 3 atm oder 30 m / 5 atm oder 50 m / 10 atm oder 100 m / 10 atm oder 100 m / 20 atm oder 200 m / 30 atm oder 300 m).

Zähler
Meistens als Chronograph-Zähler bezeichnet. Es handelt sich um einen Mechanismus, der die Anzahl der Umdrehungen des Chronograph-Zeigers (z. Bsp. 1/10- oder 1/100-Sekunde, Minuten und Stunden) auf dem Zifferblatt anzeigt.

Zeiger
Zeiger sind auf dem Zifferblatt positioniert und zeigen die Zeitmessung der Stunde, Minute, Sekunde u. w. an.

Zifferblatt
Auf dem Zifferblatt werden alle Anzeigen einer Uhr vereint. Man spricht oft auch vom Gesicht der Uhr.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.